Kapitel 12

Wäschewaschen, das

3 Minuten brauche ich, um einen vollen Wäschekorb in den Waschkeller zu bringen, die Wäsche in die Waschmaschine zu legen, die Waschmaschine anzuschalten und zurück zur Wohnung zu gehen. Bei 8 Wäschen im Monat macht das 24 Minuten.

5 Minuten brauche ich, um zum Waschkeller zu gehen, die 30-Grad-Wäsche aus der Waschmaschine zu nehmen und die Wäsche aufzuhängen. Für die 60-Grad-Wäsche benötige ich 8 Minuten. Bei 8 Wäschen im Monat macht das 52 Minuten.

12 Minuten brauche ich, um in den Waschkeller zu gehen, die trockene Wäsche abzuhängen, in die Wohnung zu gehen, die T-Shirts und Hosen zu falten, Sockenpaare zu finden, die Unterhosen meines Freundes von meinen Unterhosen zu unterscheiden und die Wäsche im Kleiderschrank einzusortieren. Bei 8 Wäschen im Monat macht das 96 Minuten.

172 Minuten bin ich im Monat mit Wäsche waschen beschäftigt. Das sind 2,8 Stunden. Zu den 2,8 Stunden Wäsche waschen kommen noch 0,6 Stunden Geschirrspüler ausräumen, 3 Stunden Essen einkaufen, 0,75 Stunden Wohnung oberflächlich reinigen, 1,08 Stunden Wohnung intensiv reinigen und 0,25 Stunden Bett machen. Macht 8,48 Stunden. Ich mag es, die Dauer von Arbeitsvorgängen auf kleinen Zetteln schriftlich festzuhalten.

Und was sagst du dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert